Aktuelles

Freitag, 13.9.19

Schulsporttag

Alle Kinder erscheinen bitte gleich in witterungsgerechter Sportkleidung in der Schule - wir sind den ganzen Tag draußen.
Bitte Verpflegung und Getränke nicht vergessen.
Wir beginnen 7.30 Uhr mit dem Frühstück.
... mehr dazu

Unser Hort

Der Hort Thoßfell stellt sich vor

Unsere Einrichtung befindet sich direkt an der Grundschule und die Kinder können gleich nach dem Unterricht in den Hort gehen.
Zurzeit besuchen 60 Kinder den Hort. 4 Erzieherinnen – Frau Reinhold, Frau Treuheit, Frau Hummel und die Leiterin Frau Reiher geben ihr Bestes für das Wohl der Kinder.

Öffnungszeiten:

Geöffnet ist der Hort von Unterrichtsende bis 16.30 Uhr.
Frühhort von 6.30 Uhr-7.30 Uhr

In den Ferien sind wir von 7.00 Uhr – 16.00 Uhr für die Kinder da.
(individuelle Absprachen sind möglich)
In den Weihnachtsferien bleibt unsere Einrichtung geschlossen.

Träger der Einrichtung ist die Gemeinde Neuensalz.
Wir praktizieren offene Hortarbeit und dies ist unser Leitbild:

Unser Hort soll als Ort des Lebens und Lernens, aber auch als Wohlfühl- und Entspannungsoase für die Kinder da sein. Er gehört den Kindern!

Jedes Kind ist ein eigenständiger Mensch, jedes Kind ist anders, jedes Kind hat individuelle Bedürfnisse, Anlagen, Neigungen und Wünsche- jedes Kind ist ein wertvoller Mensch!
Kinder müssen reifen können, sich entwickeln können, Fehler machen dürfen. Lernen durch sammeln eigener Erfahrungen, Selbsterkenntnis und Ausprobieren- das sind wichtige Aspekte zur Selbstfindung.
Die Erzieher stehen hierbei beratend, begleitend, helfend, tröstend und indirekt anleitend zur Seite. Richtlinie ist : "So viel helfen wie möglich, aber nicht mehr als nötig" Enger Kontakt zu den Eltern ist wichtige Voraussetzung um familienergänzend auf die Kinder einwirken zu können. Hier gibt es Raum und Gelegenheit zum aktiv sein, Spielen, Erforschen, Abschalten, Begreifen, Toben, sich Auseinanderzusetzen - kurz gesagt- zum Kind sein in einem Umfeld das Möglichkeiten bietet und mit Kontaktpersonen, die es verstehen und lieben wie es ist. Die Fähigkeit zur Konfliktbewältigung, Schönheiten der Natur zu sehen und wieder Kraft zu tanken soll vermittelt werden. Aktive Erholung durch viel Bewegung im Freien helfen den Kindern leistungsfähige, starke und  selbstbewusste Jugendliche zu werden.